Sportlich und fit bleiben in Zeiten von Covid-19

Covid-19 hat die ganze Welt fest im Griff und lässt auch in Österreich vieles still stehen. Fitnessstudios, Sportanlagen und Schwimmbäder sind geschlossen und gemeinsame sportliche Aktivitäten sind verboten. Auch unsere Teamtrainings finden deswegen seit einiger Zeit nicht mehr statt (Aber keine Sorge, wir sind trotzdem für euch da!).

Trotzdem gibt es viele Möglichkeiten fit zu bleiben:
Im Internet kann man jetzt an diversen online Workouts teilnehmen, so ist man beim Schinden nicht ganz alleine. Gemeinsam trainiert es sich dann doch einfach immer ein bisschen leichter 😉

Auch Teamkollegin Maria Hinnerth bietet jeden Montag, um 18:30 Uhr, über ihren Youtube Kanal ein Onlineworkout an. Maria ist begeisterte Läuferin, leidenschaftliche Physiotherapeutin und Trainerin. In ihren Workouts kommen alle auf ihre Kosten: Anfänger genauso wie fortgeschrittene Sportler – alle Leistungsniveaus werden angesprochen. 

Mit diesem Link gelangst du direkt zu den Workouts.

Sportlich und fit bleiben in Zeiten von Covid-19

Auch Laufen, Radfahren und Spazieren (natürlich alleine oder mit Personen aus dem Haushalt) halten die körperliche Fitness aufrecht. Vor allem in diesen Zeiten, sollte man die psychische Gesundheit nicht vergessen.

Denn man sollte nicht unterschätzen wie sehr die mentale Gesundheit sich auf die sportliche Leistungsfähigkeit auswirken kann. Deshalb nehmt euch bitte besonders jetzt Zeit euch auch einmal gezielt mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Besonders hilfreich können hier Meditation, autogenes Training und Yoga sein.

Viel Spaß beim Schwitzen, aber auch beim zur Ruhe kommen! Bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.