News

Celtic Warrior Dirt-Run im Zillingtal/Burgenland am 3.3.2018

Anja Altenburger war beim ‚berüchtigten und härtesten Dirt-Run Österreichs‘, dem Celtic Warrior Dirt-Run im Zillingtal/Burgenland.

Bei Eiseskälte und über zahlreiche Hindernisse auf einer Strecke von 7 km erkämpfte sie sich in einer Zeit von 2:25:14 Stunden den 35. Platz,  wir sind beeindruckt!

Sie berichtet uns wie es war:
„2014 habe ich das erste Mal beim Wildsau Dirtrun mitgemacht, seitdem hat mich das ‚Gatsch-Fieber‘ gepackt. Ich liebe Dirtruns, weil sie sehr abwechslungsreich und herausfordernd sind. Ich kann dabei wunderbar meine physischen und psychischen Grenzen austesten und meine Willenskraft stärken. Außerdem mag ich Gatsch!

Vergangenes Wochenende bin ich beim Celtic Warrior Dirtrun die 7 km gelaufen. Auf die Teilnahme an diesem Race bin ich besonders stolz, da es sehr kalt war. Ich musste mich völlig durchnässt durch die eisige burgenländische Landschaft und über viele Hindernisse kämpfen. Es war hart aber nächstes Jahr möchte ich die 15 km-Strecke probieren.“

Anja Altenburger