Infos zu Team Vegan.at

Das Team Vegan.at ist die Sportsektion des Vereins Vegane Gesellschaft Österreich und ist der erste vegane Sportverein Österreichs.

Das Team Vegan.at wurde am 17. November 2012 mit dem Ziel gegründet, vegan lebende Sportler_innen zu fördern, ihnen eine Plattform zur Vernetzung zu bieten und durch die Präsenz oder auch die Leistung bei Sportveranstaltungen, sowohl im Breiten- und Volkssport als auch bei Meisterschaften, die Vorteile einer veganen Lebensweise in der Öffentlichkeit mit positiven Beispielen darzustellen.

Alles begann mit einem Veggie Lauftreff in Wien und einer kleinen Gruppe von Einzelsportler_innen, die mit Unterstützung der Veganen Gesellschaft Österreich die Idee eines veganen Sportvereines umsetzen. Mittlerweile besteht das Team Vegan.at aus einer Vielzahl an motivierten Personen, die sich ehrenamtlich und in Eigeninitiative einbringen und das Team weiter wachsen lassen.

Gründungsmitglieder waren: Iris Unger, Thomas Unger, Clemens Friedler, Andreas Fischer, Felix Hnat und Kristof Wöginger.

Der Sportverein hat aktuell rund 103 Mitglieder (Stand: Dezember 2017). Der Vereinssitz ist in Wien, die Mitglieder sind jedoch in ganz Österreich verteilt, vereinzelt sogar auch über die Landesgrenze hinweg. Die Vielfalt im Team ist groß, sowohl was Sportart als auch Leistungsniveau betrifft. Ob Anfänger_in oder Staatsmeister_in, ob Laufen, Nordic Walking, Radfahren, Triathlon, Kraftsport, Boxen, Squash, etc., alle Mitglieder vereint jedoch eine vegane Lebensweise, der Verzicht auf Dopingmittel und die Freude am Sport.

Das Team Vegan.at ist außerdem Mitglied bei den Verbänden für Leichtathletik, Triathlon und Kraftdreikampf und ermöglicht somit seinen Athlet_innen die Teilnahme an Landes-, Staats-, Europa- und Weltmeisterschaften in den jeweiligen Disziplinen. Darüber hinaus ist das Team für alle Sportarten offen, die mit einem veganen Lebensstil zu vereinbaren sind und freut sich über neue Mitglieder jeglichen Leistungsniveaus und Alters.