Mitgliederportraits

Clemens Friedler

Mein Name ist Clemens. Ich habe 2012 das Team Vegan.at mitgegründet und nehme seither unterschiedlichste Aufgaben im Team wahr. Für mich ist das Team Vegan.at eine Gemeinschaft vielfältiger Menschen, die einander inspirieren, mitreißen und dabei unterstützen, die eigenen Ziele zu erreichen, und die dabei auch ein Zeichen setzen wollen. Unsere Mitglieder eint außerdem eine unglaubliche Herzlichkeit. Meine Freude über jeden sportlichen Moment wird vervielfacht, wenn ich ihn gemeinsam mit dem Team erleben oder mit dem Team teilen darf.

Bei mir begann alles 2009. Mitgerissen von der Atmosphäre des Vienna City Marathons und beeindruckt von der mentalen und physischen Stärke der Ausdauerathlet*innen, beschloss ich mit einem regelmäßigen Lauftraining zu beginnen, um ein Jahr später selbst die Marathondistanz zu wagen. Es war der Beginn einer intensiven Leidenschaft, die mich in den letzten Jahren über unterschiedlichste Distanzen – von 5 bis 100 km – getragen hat. 2010 entschied ich mich aus tierethischen Gründen für eine vegane Lebensweise. Es handelte sich damals um Veränderungen, die mein Leben äußerst positiv beeinflusst haben und die schlussendlich perfekt zusammenpassten.

Für die Zukunft kann ich mir vorstellen, mich auch vermehrt dem Triathlon zu widmen. Meinen ersten absolvierte ich im April 2017.

Persönliche Bestzeiten (Laufen)

  • 5 km: 17:12 min (2015)
  • 10 km: 35:09 min (2012)
  • Halbmarathon: 1:18:35 h (2015)
  • Marathon: 2:59:39 h (2014)

6 absolvierte Ultra-Marathons:

  • 50 km Ötscher Mountain-Marathon (2012)
  • 50 km Veitscher Ultra-Alpin-Marathon (2013)
  • 50 km Laufen gegen Leiden – Vegane Ultramarathonstaffel B12 in München (2013)
  • 100 km Laufen gegen Leiden – Veganes Lauffest in München (2014)
  • 50 km Ötscher Mountain-Marathon (2015)
  • 63,53 km beim 6h-Lauf von Prambachkirchen (2015)